Basel, im April 2010. Nach der Einführung der Davidoff Millennium Blend Serie vor zehn Jahren und genau 20 Jahre nach der Lancierung der ersten Davidoff Cigarren aus der Dominikanischen Republik bringt Davidoff im Juni 2010 wieder eine neue Cigarrenserie auf den Markt: die Davidoff «Puro d’Oro». Das Besondere an ihr ist die Tabakmischung und das Deckblatt – beide stammen ausschließlich aus der Dominikanischen Republik.
In langjähriger Entwicklungsarbeit und mit der Passion eines Künstlers hat der renommierte Tabakexperte und Davidoff Verantwortliche in der Dominikanischen Republik, Hendrik Kelner, eigens für die «Puro d’Oro» Serie das neue Deckblatt perfektioniert. Es wird nur in Yamasá, im südlichen Teil der Insel, angebaut und trägt den Namen Davidoff YamasáTM Deckblatt. Der rote Boden der Tabakfelder, auf dem dieses exklusive Deckblatt gedeiht, ist reich an wichtigen Mineralstoffen und trägt so maßgeblich zu dem einmaligen Aroma des Deckblatts bei.
Nach ihrer Ernte durchlaufen die Deckblätter einen mehrjährigen und aufwendigen Trocknungs-, Fermentations- und Lagerungsprozess. Die für diese Deckblätter typische dunkle und etwas rustikale Textur mit öligem Glanz erhalten sie während ihrer Fermentation. Umblatt und Einlage bestehen aus einer Mischung verschiedener, über Jahre abgelagerter dominikanischer Premium-Tabake. Sie ergeben in Kombination mit dem Davidoff YamasáTM Deckblatt eine kräftigere, sehr aromatische Tabakmischung und garantieren einen Rauchgenuss mit Noten von Kaffee und Gewürzen in einem langen, angenehmen Abgang.
Die «Puro d’Oro» Serie wird in vier Formaten lanciert: Deliciosos, Magnificos, Notables und Sublimes. Je nach Format variieren die Tabakmischungen von «mittel» bis «vollmundig» und bestechen durch einen intensiven, ausgewogenen Geschmack sowie ein würziges Aroma. Mit dem Zöpfchen am Kopf übernehmen die «Puro d’Oro» Cigarren ein Merkmal früherer Formate wie der 1967 lancierten Davidoff «No. 1» und «No. 2». Das goldene Band am Fuß der Cigarre trägt den Namen des jeweiligen Formats. Die neuen Cigarren sind ähnlich verpackt, wie es bei Davidoff in den 1940er Jahren üblich war: So liegen pro Format jeweils 25 Exemplare gebündelt und elegant mit einem Seidenband verschnürt in einem mit Papier überzogenen Kistchen. Anlässlich der Lancierung bietet Davidoff auch eine «Puro d’Oro» Collection – bestehend aus je einem der vier Formate – an, das für 49,– Euro im autorisierten Tabakfachhandel erhältlich ist.