Die Terrasse des Restaurants „Kajüte“, absolut zentral auf einem Alster-Bootssteg gelegen, war Trefffpunkt der After Work Smoker und Freunde der Alster-Sonnenuntergänge am Abend des 29. Juli.

Die Terrasse bot besonderes Hamburger Ambiente, welches durch den Genuss edler Zigarren vervollkommnet wurde. Neben Muscheln, Fisch und Fleisch gab es einen einmaligen Blick von der Sonnenterrasse auf eines der schönsten Segel-Binnenreviere Deutschlands mit seinen Segelbooten, Alsterschwänen und Fähren. Der perfekte Sonnuntergang fiel leider dem durchwachseenn Hamburger Wetter zum Opfer, aber die ausfahrbare Überdachung der Terrasse sorgte für einen ungetrübten, großartigen Zigarrenabend im Norden der Republik.